Beratung & Buchung +49 (0) 6403 - 74117 Mo.- Fr. 09:00-18:00 Uhr

REISE SUCHE

 

Baltikum pur in kleiner Gruppe - 11 Tage

Blick auf Altstadt von Riga
Baltikum Rundreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 995 € pro Person

  • Reisen in kleiner Gruppe abseits der üblichen Routen
  • Kulinarische baltische Köstlichkeien
  • Natur und Kultur inkl. Mark Rothko Kunstzentrum in Daugavpils

Tag 1: Ankunft in Tallinn, fakultativer Transfer zum Hotel, Check-in, Begrüßungstreffen.

Tag 2: In Tallinn trifft das Mittelalter auf die Moderne. Im Sommer ist die mittelalterliche Altstadt mit ihren vielen Läden, Galerien, Souvenirgeschäften, Straßencafés und Restaurants sehr belebt. Ein Rundgang führt uns entlang der alten Stadtmauer in die Altstadt, in der wir die Burg auf dem Domberg, den Dom, die Alexander-Newsky-Kathedrale, das mittelalterliche Rathaus und die Große Gilde sehen. Anschließend fahren wir den Lahemaa Nationalpark, den wir am frühen Nachmittag erreichen. Check-in im Hotel Vihula Manor Country Club & Spa****, ein charmantes Anwesen aus dem 16. Jahrhundert im Herzen des Parks. Das Abendessen in der Kval-Ants Taverne bietet eine echte estnische Mahlzeit im rustikalen Ambiente des alten Eiskellers.

Tag 3: Nach dem Frühstück besuchen wir den Lahemaa Nationalpark mit seiner unberührten Natur und vielen charmanten Herrenhäusern. Wir fangen an mit einem zweistündigen Spaziergang durch den Park und besuchen das beeindruckende Herrenhaus in Palmse. Danach fahren wir in die Universitätsstadt Tartu, in der Estland 1918 seine Unabhängigkeit ausgerufen hatte. Wir besichtigen die Altstadt (finden Sie das schiefe Haus) und die 1632 gegründete Universität. Check-in im Hotel London**** (oder vergleichbar).

Tag 4: Von Tartu fahren wir weiter ins lettische Valmiera, eine im 14 Jh. gegründete Hansestadt, als der Livländische Orden hier eine Burg baute. Wir machen eine kurze Tour durch die Stadt und besuchen die kleine, private Brauerei Valmiermuiža, wo uns die Geheimnisse des Bierbrauens erklärt werden - mit Verköstigung. Anschließend besuchen wir einen Bauernhof, um köstlichen Bio-Käse zu probieren. Am späten Nachmittag erreichen wir das Hotel Marciena Manor****, ein malerisches und romantisches Anwesen mitten in Lettland. BBQ-Abendessen im Marciena Manor.

Tag 5: Wir fahren nach Aglona im Landesteil Latgale (Lettgallen). Die bekannte spätbarocke Basilika ist eine Pilgerstätte lettischer Katholiken. Keramik ist ein wichtiger Bestandteil lettgallischer Kultur. Besuch eines Keramik-Workshops. Weiter geht es in die zweitgrößte Stadt Lettlands - Daugavpils. Wir besichtigen das historische Zentrum, die Festung aus dem 19. Jahrhundert und das Mark-Rothko-Kunstzentrum. Originale des berühmten Sohnes der Stadt als auch wechselnde Ausstellungen werden begeistern. Außerhalb der Stadtgrenze liegt das schöne Herrenhaus von Svente. Check-in im exklusiven Hotel. Fakultativ: lettgallisches Abendessen im Restaurant Art Hub.

Tag 6: Wir überqueren die Grenze nach Litauen und erreichen mittags den Aukstatija Nationalpark mit seinen vielen Seen, Bächen und Flüsschen, die zwischen Wäldern und Hügeln verstreut sind. Wir erkunden den Park auf einer 20 km langen Radtour durch die malerischen Landschaften und besuchen die hübsche Seestadt Paluse mit seiner bekannten Holzkirche. Am späten Nachmittag erreichen wir Vilnius und checken im 4-Sterne-Hotel ein.

Tag 7: Vilnius ist berühmt für seine mehr als 1200 Barockbauten und 48 Kirchen. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang durch die Altstadt, sehen wir die Kathedrale mit dem Glockenturm, den Gediminasturm, die Peter-und-Paul-Kirche, die St. Anna-Kirche, die Alte Universität und das Tor der Morgenröte. Der Nachmittag ist frei für eigene Erkundungen. Am Abend wird ein optionaler Zeppelinas-Koch-Workshop und ein traditionelles Abendessen im Restaurant Senoji Trobele angeboten.

Tag 8: Von Vilnius fahren wir weiter in die mittelalterliche Hauptstadt Litauens - Trakai. Auf dem Galve-See sehen wir die eindrucksvolle Wasserburg. Anschließend geht es westwärts nach Klaipeda, dem früheren Memel. Die Altstadt mit ihren schmalen gepflasterten Straßen, altertümlichen Zunfthäusern, den Theaterpark sowie dem Ännchen-von-Tharau-Brunnen besichtigen wir auf einem Spaziergang. Der Ostseeküste entlang fahren wir weiter ins lettische Liepaja. Check-in im Hotel. Der Abend bietet ein optionales informelles Abendessen in einem Strandcafé direkt am breiten Sandstrand.

Tag 9: In Liepaja machen wir einen kurzen Spaziergang durch die Altstadt und besichtigen auch die Dreifaltigkeitskirche. Anschließend besuchen wir den Jurmala Park und den ehemaligen Seehafen mit seiner berühmten Orthodoxen Kathedrale. Durch Kurland geht es weiter nach Jurmala, dem belebten lettischen Seebad, berühmt für seine historische Holzarchitektur. Am langen Sandstrand machen wir eine Wanderung (Dauer ca. 2h, Schwierigkeitsgrad: leicht). Am späten Nachmittag erreichen wir Riga und checken im 4-Sterne-Hotel ein.

Tag 10: Riga wurde 1201 von Bischof Albert gegründet und ist die größte Stadt des Baltikums. Auf dem Rundgang durch die Altstadt sehen wir das Rigaer Schloss, den Dom, die Petrikirche, das Schwedentor, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde und das Freiheitsdenkmal. Für den Nachmittag bieten wir einen fakultativen Besuch des berühmten Rigaer Zentralmarktes an. Hier werden wir über die traditionelle Küche Lettlands aufgeklärt, lernen aber auch organische lettische Lebensmittel kennen. Wir probieren verschiedenen kulinarische Köstlichkeiten. Am Abend Abschlussessen im Restaurant Forest mit lettischen Spezialitäten und einem Schuss Schwarzem Balsam.

Tag 11: Nach dem Frühstück - Ende der Reise. Fakultativer Transfer zum Flughafen.

  • 10 Übernachtungen in zentral gelegenen 3- bis 4-Sterne Hotels
  • 10 x Buffet-Frühstück
  • Estnisches Abendessen im Restaurant Kaval-Ants Tavern, BBQ Abendessen im Marciena Manor, 3-Gänge Lettisches Abschiedsessen mit Black Balsam im Restaurant Forest
  • Begrüßungstreffen mit Sektcocktail oder Saft
  • Persönliches Willkommenspaket
  • Eintrittskarten zum Palmse Gutshaus, Brauerei Valmiermuiža, Verköstung von Bio-Käse auf dem Bauernhof, Basilika von Aglona, Keramikausstellung in Aglona, Mark-Rothko-Kunstzentrum in Daugavpils, die Alte Universität in Vilnius und Dreifaltigkeitskirche in Liepaja
  • Fahrrad- und Helmverleih für Radtour am Tag 6
  • Jede Reise mit deutsch- /englischsprechender Reiseleitung
  • Alle Transfers mit einem Bus der 1.Klasse bzw. mit einem Mini-Van der 1.Klasse
  • Gepäckbeförderung in alle Hotels

Rundreise

  • Pro Person im Doppelzimmer
    995 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1295 €